• slider
  • slider
  • slider
  • slider
  • slider
  • slider
  • slider

Ortsgemeindegut

Es werden 115 Hektar Wies- und Ackerland durch die Ortsgemeinde verpachtet, davon gehören der Ortsgemeinde 94.5 ha und 20.5 ha der AXPO. 4.5 ha des Ortsgemeinde-Landes sind die Sportplätze. Die Pachtländer, sind zu günstigen Bedingungen an vier Landwirtschafts- und weitere Kleinbetriebe sowie an Privatpersonen verpachtet (total rund 60 Pächter). In der Politischen Gemeinde Rüthi, mit einer Gesamtfläche von 935 ha, sind ca. 250 ha mit Wald bestockt. Von diesen 250 ha Wald sind ca. 160 ha im Besitze der Ortsgemeinde Rüthi.

Die Ortsgemeinde ist bestrebt mit dem ihr zur Verfügung stehenden Grundeigentum eine der Öffentlichkeit dienende Bodenpolitik zu betreiben und die nachhaltige Entwicklung von Landschaft und Lebensraum im Interesse der Allgemeinheit zu fördern.

Nach einer genauen Bedürfnisabklärung und längerer Projektierungsphase wurde von 1992 bis 1994 das Mehrfamilienhaus an der Staatsstrasse mit 18 Wohnungen verwirklicht. Im Erdgeschoss befinden sich zudem die Büroräumlichkeiten mit Sitzungszimmer der Ortsgemeinde und ein zusätzlich fremdvermieteter Gewerberaum. Im Jahr 1998 erfolgte der Ausbau des Dachgeschosses mit nochmals zwei 3 ½-Zimmerwohnungen. Somit verfügt das Objekt heute über:

Dreizehn 2 ½-Zimmerwohnungen, vier 3 ½-Zimmerwohnungen und eine 4 ½-Zimmerwohnung. Die Wohnungen sind überwiegend an ältere Mitbürger vermietet.

Die Miete für eine 2 1/2 Zimmerwohnung beträgt Fr. 920.00 ohne Nebenkosten (Nebenkosten Fr. 200.00), eine 3 1/2 Zimmerwohnung kostet Fr. 1'050.00 ohne Nebenkosten (Nebenkosten Fr. 200.00). Zusätzlich kann ein Tiefgargenplatz gemietet werden; Kosten monatlich Fr. 100.00. Ein Aussenparkplatz kostet Fr. 30.00.

Chronik.Turmkugel

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.